forum Ľ FAQ Ľ Wohnen
1 2
Wohnen
Wissenswertes übers Wohnen im Campus
Wer kann sich für das Studentenwohnhaus anmelden ?DomusR
15.07.2006 21:21
Die Anlage wurde in erster Linie aufgrund der enormen Nachfrage seitens der St. Pöltner FH-Studenten erbaut. Willkommen sind natürlich alle, die in St. Pölten eine Ausbildung absolvieren, sei es am New Design Center, den Krankenpflegeschulen, der Landesakademie, der Tourismusfachschulen oder HTLís, etc., sofern Sie zum Mietvertrags-beginn das 18. Lebensjahr vollendet haben. Wenn freie Kapazitäten vorhanden sind (vorrangig im Sommersemester) können auch Praktikanten, etc. aufgenommen werden.
Wann und wie kann ich mich für einen Wohnplatz anmelden ?DomusR
15.07.2006 21:28
Jederzeit telefonisch, persönlich, (fern) schriftlich oder per e-mail unter Angabe von Namen, Adresse, und Telefonnummer und des gewünschten Einzugstermines.
Nach welchen Kriterien erfolgt die Wohnplatzvergabe ?DomusR
15.07.2006 21:30
Entscheidend für die Vergabe der freien Plätze ist das Eingangsdatum Ihrer Anmeldung. Bei Studienanfängern ist es unbedingt erforderlich, dass Sie sich vorab unverbindlich anmelden und uns sofort nach Erhalt der Zusage der Fachhochschule informieren. Andernfalls wird Ihre Vormerkung außer Evidenz genommen.
Warum muss ich bei Mietvertragsabschluß eine Bankeinzugsermächtigung erteilen ?DomusR
15.07.2006 21:32
Das Bankeinzugsverfahren ist die in unserem Studentenwohnhaus übliche Form der Mietzahlung. Erstens laufen Sie damit nicht Gefahr, eine Zahlung zu übersehen und Mahngebühren bezahlen zu müssen. Andererseits sind für Sie und für uns die Bankspesen und der Arbeitsaufwand wesentlich geringer. Die monatliche Miete wird am 5. eines Kalendermonates abgebucht.
Weshalb gibt es keine Kaution ?DomusR
15.07.2006 21:33
Die Kaution ist üblicherweise eine Sicherheitsleistung für allfällige Schäden oder Mietzinsrückstände, die vor Mietvertragsabschluss zu erbringen ist. Wir haben beschlossen, unseren Mietern zu vertrauen und vorerst keine Kautionen einzuheben (ausgenommen "Incoming-Students"). Sollte uns die Erfahrung in Zukunft eines besseren belehren, kann sich dies ändern. Die Tatsache, dass keine Kaution verlangt wird, bedeutet natürlich nicht, dass Schäden nicht zu bezahlen sind.
Wann und wie werde ich über die Wohnplatzvergabe informiert ?DomusR
15.07.2006 21:34
Sobald Sie Ihre Anmeldung fixieren, erhalten Sie entweder eine Platzgarantie oder die Mitteilung, dass Sie auf der Warteliste gereiht wurden. Die genaue Zimmerzuteilung wird von uns nach bestmöglicher Berücksichtigung von geäußerten Wünschen betreffend Mitbewohner, Stockwerk, Raucher/Nichtraucher bzw. geografischer Nähe durchgeführt. Ihr Wohnplatz ist im Mietvertrag genau definiert, der Ihnen einige Tage nach Ihrer fixen Anmeldung zugesandt wird. Gleichzeitig erfahren Sie auch alles über Anreisetermine, Schlüsselübergabe, etc.
Was muss ich tun, wenn ich den Wohnplatz doch nicht brauche ?DomusR
15.07.2006 21:34
Solange Sie Ihre unverbindliche Vormerkung nicht mit einer definitiven Zusage fixiert haben, reicht es, uns formlos schriftlich oder telefonisch mitzuteilen, dass Sie den Wohnplatz nicht benötigen. Kosten entstehen in diesem Fall keine.

Jeder Rücktritt von einem bereits zugesagten Wohnheimplatz muss schnellstmöglich schriftlich (Postkarte genügt!) an uns gemeldet werden. Telefonische Absagen können nicht entgegengenommen werden. Ihre sofortige Absage ermöglicht es uns, anderen Bewerbern zu helfen. Der späteste Termin für eine Absage ist vier Wochen vor dem geplanten Einzugstermin. Für die Kosten der Ausfertigung der Mietverträge, Kopien, Porti, etc. sind wir im Falle eines derartigen Rücktrittes gezwungen, einen Unkostenbeitrag von EUR 15,-- einzuheben. Ist der Mietvertrag bereits beim Finanzamt für Gebühren und Verkehrssteuern vergebührt, kann eine Rückerstattung der Gebühren nicht erfolgen.

Prinzipiell ersuchen wir Sie, nur dann fix zuzusagen, wenn Ihnen dies auch ernst ist. Es ist - für uns und andere Wohnungssuchende - sehr unangenehm, mehrere Studenten abweisen zu müssen, weil keine Plätze mehr vorhanden sind, um dann kurz vor Studienbeginn Vertragsrücktritte zu erhalten. Erfolgt ein Rücktritt verspätet (siehe voriger Absatz) und finden wir keinen Ersatzmieter, sind wir gezwungen, die vereinbarte Monatsmiete auf die Vertragsdauer als Schadenersatz einzuheben.
Wann kann ich den Mietvertrag abschließen ?DomusR
15.07.2006 21:35
Sobald Sie Ihre Anmeldung fixiert und eine Platzgarantie erhalten haben.
Wie lange wird grundsätzlich der Mietvertrag befristet ?DomusR
15.07.2006 21:36
Die Mietverträge werden grundsätzlich für ein Studienjahr (1.9. bis 31.8.) abgeschlossen (nicht kürzer!). (Für ausländische Prgrammstudenten oder bei Rumpfsemestern bei Auslandsaufenthalten: für die Dauer eines Semesters oder bis zum Ende des geplanten Studienaufenthaltes.)
Eine vorzeitige Kündigung des Mietvertrages ist nicht möglich.
Kann ich mir ein/mein Zimmer vor dem Einzug ansehen ?DomusR
15.07.2006 21:37
Da die Plätze in der Regel bis zum letzten Tag vor dem Neueinzug noch vermietet sind, ist eine durch uns organisierte Besichtigung leider nicht möglich. Sie können auf eigene Initiative die Wohnungen anschauen; eventuell hat auch Ihr Vormieter nichts gegen eine kurze Besichtigung. Es gibt aber auch sehr schöne Ansichten im Prospekt oder im Bereich info , an hand derer Sie einen Eindruck über die Zimmer gewinnen können.
Kann ich meinen Wohnheimplatz während der Mietzeit wechseln ?DomusR
15.07.2006 21:42
Sie haben die Möglichkeit, bei uns einen Umzugsantrag in eine Wohngruppe Ihrer Wahl zu stellen. Erfolgt der Umzug während der Mietzeit, muss eine schriftliche Vereinbarung ausgefertigt und das aufgegebene Zimmer von uns übernommen werden. Für die Auslagen in diesem Zusammenhang verrechnen wir EUR 30,--, die in bar bei Vereinbarungsunterfertigung zu entrichten sind.
Entstehen zusätzlich zur Miete noch Nebenkosten ?DomusR
15.07.2006 21:43
Alle angegebenen Mieten sind Warmmieten. Die Kosten für Heizung, Wasser, Strom, Müllabfuhr, Internetnutzung (gemäß gesondert ausgefertigter Nutzungsbedingungen), Kabel-TV, sind bereits darin enthalten. Weitere Kosten entstehen Ihnen lediglich für Ihren ggf. privaten Telefonanschluss sowie ggf. für den zusätzlich gemieteten Parkplatz. Bei Abschluss des Mietvertrages ist 1% des Jahresmietzinses als Rechtsgeschäftsgebühr an das Finanzamt für Gebühren und Verkehrssteuern abzuführen. Dieser Betrag wird durch uns eingehoben.
Wie und wo kann ich einen Telefon-, Kabel- oder Internetanschluss bekommen ?DomusR
15.07.2006 21:44
Internet-Anschluss und Kabelfernsehen gibt es in jedem Zimmer.
Wie sind die Zimmer/Wohnungen ausgestattet ?DomusR
15.07.2006 21:46
Alle Zimmer sind sehr modern und vollständig möbliert (Bett mit Lattenrost und Matratze, Schrank, Regal, Tisch, Stuhl, Schreibtisch, Nachtkästchen, Deckenlampe). Ebenso die Küchen und Bäder. In den Küchen gibt es einen Esstisch mit vier Stühlen, Küchenmöbel, Herd mit Backrohr, Dunstabzug, Spüle und einen großen Kühlschrank mit Gefrierfach.

Folgende Dinge gehören nicht zur Ausstattung unseres Wohnhauses:
(A) Bettzeug (Decke, Kissen), Bettwäsche, Reinigungsmittel
(B) Koch- und Speisegeschirr, Besteck, Gläser, etc.
(C) Schreibtischlampe, Nachtkästchenlampe, Wecker, PC, etc.



Domus Liegenschaftsverwaltungs GmbH, A-3100 St. Pölten, Herzogenburger Straße 69
Tel.: +43 (0) 2742 90500 Fax.: +43 (0) 2742 90500-405 buero@domus.co.at